Archives de l’auteur : Ralf

Kreuz und quer durch Lissabon

Zum Texten sind wir zu müde, aber die unzähligen Fotos wollen wir schon gern mit euch teilen. Schaut selbst, was wir alles erlebt haben im schönen Lissabon!

Publié dans 2017, Birgit, Portugal, Ralf | Marqué avec | Laisser un commentaire

Erster Gruß aus Lissabon

Wir grüßen herzlich aus Lissabon! Nach bequemer Reise per Auto, Flugzeug und Metro sind wir gut in unserem geschmackvollen AirBnB-Domizil gelandet und wurden aufs freundlichste empfangen. Wir wohnen im alten Stadtteil Madragoa mit seinen engen Gassen und bunt-gefliesten Häuschen. Ein … Continuer la lecture

Publié dans 2017, Birgit, Portugal, Ralf | Marqué avec | Laisser un commentaire

Sonntagsausflug an die Mündung des Orb

Auch am Sonntag ging’s raus, diesmal ans Wasser. Die Reise sollte uns zur Mündung des Orb führen. Diesen Fluss haben wir schon das eine oder andere Mal gekreuzt, so am Lac d’Avène, in Bedarieux, in Roquebrun und in Bézier. Zwischen … Continuer la lecture

Publié dans 2017, Birgit, Frankreich, Ralf | Marqué avec | Laisser un commentaire

Herbstspaziergang durch den Botanischen Garten

Entgegen der schlechten Wettervorhersage schien doch wieder die Novembersonne. Nix mit Kuschelalarm. Doch wohin? Da es morgen schon ans Meer gehen soll und wir auch pünktlich zu Kaffee und Birnenkuchen zurück sein wollten, entschieden wir uns für einen Herbstspaziergang durch … Continuer la lecture

Publié dans 2017, Birgit, Frankreich, Ralf | Marqué avec | Laisser un commentaire

Sonntagsspaziergang am Étang de Thau

Die Novembersonne strahlte und so lag die Idee in der Luft, eine Ausflug zu unternehmen. Doch wohin? Irgendwohin, wo nicht Jäger die Gegend unsicher machen. Doch wo nur? Und allzu weit wollten wir auch nicht fahren. So konsultierten wir unsere … Continuer la lecture

Publié dans 2017, Birgit, Frankreich, Ralf | Marqué avec | Laisser un commentaire

Voodoozauber im Herbstwald

Bevor Ralf nach Malle fliegt, um in dunklen Konferenzräumen Vorträgen über böse Krankheitserreger zu lauschen, lockte das sonnige Herbstwetter raus an die frische Luft. Wieder einmal ging es nach Restinclières, einem Anwesen mit Schloss, Park, Bächen und Hügeln. Dieser schöne … Continuer la lecture

Publié dans 2017, Birgit, Frankreich, Ralf | Marqué avec | Commentaires fermés sur Voodoozauber im Herbstwald

Wanderung an Allerheiligen

Allerheiligen ist ein Feiertag in Frankreich und auch Birgit hatte frei. So konnten wir erneut unsere Wanderbeine schwingen, zumal die Sonne uns herauslockte. Nach dem Frühstück ging’s nach Gallargues-le-Montueux, um uns dort auf einen 11-km Rundkurs zu begeben. Zunächst ging … Continuer la lecture

Publié dans 2017, Birgit, Frankreich, Ralf | Marqué avec | Commentaires fermés sur Wanderung an Allerheiligen

La Viale, die achte (?), die neunte (?)

Kaum waren wir aus Deutschland zurück, stand auch schon wieder Philipp zu Besuch « auf der Matte ». 😉 Er nutzte die Tage, um sich mal von der Arbeit zu entspannen und sich etwas verwöhnen zu lassen. Einen Nachmittag spazierten wir in … Continuer la lecture

Publié dans 2017, Birgit, Frankreich, Philipp, Ralf | Marqué avec , | Commentaires fermés sur La Viale, die achte (?), die neunte (?)

Herbstreise: Wandern im Harz

Die nächsten Höhepunkte der Herbstreise lagen im Harz. Zum dritten Mal wanderten wir durch das schöne Mittelgebirge und trafen uns auch wieder mit unseren Freunden Jens, Annegret & Co. aus Hannover. Leider regnete es viel, die Wege waren oft aufgeweicht … Continuer la lecture

Publié dans 2017, Birgit, Deutschland, Enkel, Kollegen, Ralf | Marqué avec | Commentaires fermés sur Herbstreise: Wandern im Harz

Herbstreise: Enkel und Eltern in Wittenberg

Am Donnerstag, den 28.9.2017, starteten wir zu unserer Herbstreise nach Deutschland. Der erste Abend war für einen Besuch in Freiburg reserviert, wo wir pünktlich gegen 17 Uhr ankamen. Wir trafen uns mit Harald, den Birgit vor 10 Jahren in der … Continuer la lecture

Publié dans 2017, Birgit, Deutschland, Eltern, Enkel, Freunde, Ralf | Marqué avec , | Commentaires fermés sur Herbstreise: Enkel und Eltern in Wittenberg