Seattle

Mitte März weilte ich auf Einladung der Bill & Melinda Gates-Stiftung in Seattle, Washington. Neben intensiven Diskussionen blieb ein wenig Zeit, die Stadt zu erkunden. Einen Vormittag spazierte ich am Strand der Puget Sound-Bucht durch den Myrtle Edwards Park und den Olympic Sculpture Park. Immer wieder fiel der Blick auf die Space Needle, die zur Weltausstellung 1962 errichtet wurde und seitdem ein Publikumsmagnet ist. So zog auch sie mich an und ich besuchte sie sowohl bei Nacht als auch am Tage. Kommt doch mit!

Ce contenu a été publié dans 2013, Ralf, avec comme mot(s)-clé(s) . Vous pouvez le mettre en favoris avec ce permalien.

1 réponse à Seattle

  1. Birgit dit :

    Liebster, das sind tolle Bilder! Seattle sieht schon ziemlich futuristisch aus, aber du hast das fotografische Auge.
    Die Nachtbilder gefallen mir besonders.
    deine B.

Les commentaires sont fermés.