Jahreswechsel 2021/2022

Am Silvestermorgen machte Ralf den Vorschlag mit der Straßenbahn in die Stadt zu fahren. Wir stiegen am Schwimmbad Olympique aus und durchquerten den Stadtteil Antigone. Wir sind hier nicht sehr oft und staunten über neue Restaurants und Geschäfte. Die Agentur ADMR, wo ich meine erste Arbeitstelle in Montpellier gefunden hatte, gab es noch immer und wir erinnerten uns an meinen holprigen Anfang. Im Einkaufszentrum Polygone wurden jede Menge Rabatte angepriesen; später kauften wir Fisch und türmten dann vor dem Gewusel.
Im Pavillon Baguet ist momentan eine Ausstellung zu Ehren des 100. Geburtstages des Chansonniers George Brassens zu sehen und auch wir sahen sie uns an. Etliche Fotos, Collagen und Karikaturen faszinierten uns neben der Musik des bescheidenen Musikers. Er wurde in Sète geboren und lebte dort viele Jahre mit seiner Gefährtin, die den Spitznamen Püppchen trug 🙂
Langsam bekamen wir Appetit. Auf dem Heimweg besorgten wir uns noch Obst und Gemüse, was Ralf beim kreativen Kochen zubereitete. Nachmittags begann dicker Nebel vom Meer aufzusteigen, der abends und den ganzen nächsten Tag auf der Stadt und seiner Umgebung hängen blieb.
Nach dem Genuss von Kartoffelsalat, einem Kinobesuch und einer Runde Canasta begrüßten wir das Neue Jahr auf dem vernebelten Balkon! Es gab sogar einige kleinere Feuerwerke, obwohl es eigentlich verboten war … Prosit Neujahr!

Traditionsgemäß begannen wir das Jahr 2022 nach einem ausgedehnten Frühstück mit einem Neujahrsspaziergang. Wegen des trüben Wetters fuhren wir « nur » in die Domaine Restinclière, wo wir zunächst abwegig auf feuchten Lehmpfaden liefen. Dementsprechend sah unser Schuhwerk aus! Zurück auf dem Hauptweg querten wir die Platanallee bis zum Fluss Le Lez. Dort hielten wir inne und kehrten dann um. Am Schloß wurden wir von einer beeindruckenden Fotoausstellung mit Fotos aus Tibet und mit Schneeleoparden überrascht. Wir nahmen uns Zeit zu schauen und träumten uns auf Reisen …

Ce contenu a été publié dans Birgit. Vous pouvez le mettre en favoris avec ce permalien.